Home Ferienwohnung 1 Ferienwohnung 2 Kontakt

Umgebung

Zur Gemeinde Bütgenbach gehören außer dem Ort Bütgenbach die Ortschaften Berg, Elsenborn, Küchelscheid, Leykaul, Nidrum und Weywertz.

Das Dorf Bütgenbach liegt zwischen zwei Hügeln, die in einem sanften Abhang im Warchetal zusammenlaufen. Der Anziehungspunkt des Ortes ist der Stausee, an dem das Sport- und Freizeitzentrum Worriken liegt und der im Sommer die Touristen und Einheimischen mit seinem Badestrand und dem Campingplatz erfreut. Der See bietet Gelegenheit zum Fischen, Segeln, Schwimmen, Kanu fahren und Windsurfen. Bütgenbach selbst lädt mit seinem malerischen Marktplatz und zahlreichen Besichtigungsobjekten zum Verweilen und Bummeln ein.

Weywertz ist das vielleicht abwechslungsreichste Dorf der Gemeinde. Es erstreckt sich über eine Länge von 4 km, teils auf einer Gipfelreihe, teils in einer Talsohle. Das Markenzeichen des erstmals 1461 in der Form von "Wivertz" oder "Wiverhus" (Weiberhaus) erwähnten Dorfs ist eine etwa zwanzig Meter hohe, über 300 Jahre alte Linde vor der St. Michaels-Kirche, die seit 1984 unter Natur- und Denkmalschutz steht. Die ehemalige Mühle (1834) im Warchetal ist Ziel vieler Besucher. Hier wurde einst Strom produziert, zum ersten Mal an Heiligabend 1912 – eine Sensation für die damalige Zeit.

An den vielen Weihern des Orts kommen Angler voll auf ihre Kosten. In der Jagdsaison organisiert die Gemeinde Bütgenbach und die Wallonische Region Lizenzjagden in den unmittelbar angrenzenden Waldgebieten; und da der Hausbesitzer selbst passionnierter Jäger und Angler ist, kann er den Interessenten mit guten Tipps und Informationen sicherlich zur Seite stehen..

Obwohl unser Haus so ruhig gelegen ist, können Sie unsere Gegend äußerst aktiv erleben. Beschilderte Wander- und Radwege gehen vom Dorfzentrum aus oder führen sogar direkt an unserem Haus vorbei. Dazu organisiert der Wanderverein Wanderfalken Weywertz im Sommer einen internationalen Wandertag mit unterschiedlichen Strecken.

Der Fußballverein KFC Weywertz veranstaltet alljährlich ein internationales Euregioturnier für Jungendmannschaften mit Vertretern renommierter Vereine (z. B. FC Köln, Schalke 04, Leverkusen, VFB Stuttgart, Roda Kerkrade, Standard Lüttich, St. Truiden, ...).

Für die Freunde des Wintersports findet sich im Dorf selbst ein Ski-Club mit Skihütte, von der Langlaufstrecken verschiedenster Längen und Schwierigkeitsstufen ausgehen. Im Nachbarort Nidrum und an der 15 km entfernten "Ferme Libert" in Malmedy/Bévercé stehen alpine Skipisten zur Verfügung.

Und auch in der näheren Umgebung finden sich zahlreiche Ausflugsziele – da ist sicher für jeden etwas dabei. Das Hohes Venn mit Belgiens höchstem Punkt auf Botrange liegt nur 15 km von uns entfernt und ist zu jeder Jahreszeit für seine herrlichen Wanderungen durch Europas größtes Hochmoor bekannt.


Die Nachbargemeinden Büllingen, Amel, Burg-Reuland und Sankt Vith bieten ebenfalls gepflegte Wanderungen an. Das Städtchen Malmedy lädt seine Besucher zum Bummeln und Verweilen auf den herrlichen Sommerterrassen mitten im Stadtzentrum ein. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel sind die Wasserfälle von Coo mit angegliedertem Freizeitpark.

Praktisch nebenan liegt das berühmte deutsche Eifelstädtchen Monschau mit seinen alten Fachwerkhäusern und malerischen Gassen und die Städte Aachen und Köln sind von uns aus auch schnell erreicht.

Für ausgedehnte und geführte Wanderungen liegt auch der neu gegründete Naturpark "Eifel" mit seinem bekannten Rursee in direkter Nähe und das Freiwildgehege Hellenthal ist mit den täglichen Freiflügen seiner Greifvögel eine interessante und abwechslungsreiche Attraktion.

Nur 35 km weit ist es bis zur luxemburgischen Grenze, wohin sich eine Ausflugs- und Einkaufsfahrt immer noch lohnt.

Weitere interessante Ausflugsziele sind die "Krippana" - Europas größte Krippenausstellung - und die Eurotechnika (Modellbahnausstellung), beide in Losheim gelegen und ganzjährig für Besucher zugänglich.